Page 22

JoBlatt_6_15

ELTERNSEITE Bettina Wirth Unsere Väter oder ABC für echte Männer 22 Was Frauen an ihren Männern lieben Wann Kinder zu ihren Vätern aufschauen Achtung gegenüber der Frau und Aufmerksamkeit schenken A Aufmerksamkeit schenken und Annahme jedes Kindes Beschützer der Familie B Beichtvater für die Kleinen Charakterstärke C Charakterstärke Demut, Durchsetzungsvermögen D Durchsetzungsvermögen, Demut Ernährer der Familie, Ehrlichkeit E eigenen Vater achten, Ehrlichkeit Familienoberhaupt F Freundschaft vorleben Geduld G Ganz wichtiges Gegenüber für Töchter Hilfe von Gott und vom hl. Josef erbitten H Helfer und Ratgeber Interessen wertschätzen I Interesse an Interessen der Kinder Joseph als Vorbild – Vaterfigur J Jesus als Vorbild – selber Sohn sein Kraft und Stärke verkörpern K Kraft und Stärke verkörpern Liebe sichtbar und spürbar machen L Lebenserfahrung vermitteln Motivator M Männliches Vorbild sein Nachhaltigkeit in der Erziehung N Natur mit den Kindern entdecken Opferbereitschaft, Offenheit O Offenheit, Opferbereitschaft Partei für die Familie ergreifen P Partnervorbild für Töchter Querelen von der Familie fernhalten Q Querelen unter den Kindern abwenden rücksichts- und verständnisvoll R Rückhalt, der Mut macht Selbstdisziplin üben S Familie segnen Treue leben T Treue – Vorbild Unterstützung U Unter Vier-Augen-Gespräche mit dem Sohn über Partnerschaft und Sexualität Verantwortung und Vergebung V Vertrauen und Verteidigung Wertschätzung der Hausfrau und Mutter W Wertschätzung und Anerkennung auch kleinster Bemühungen x-mal verzeihen X x-mal verzeihen Zuwendung schenken und Zuhören! Z Zeit für Kinder, Zuspruch Liebe Väter, werdende Väter, künftige Väter, Papas, Vatis, Großväter Jeder von Ihnen kann dieses ABC gern beliebig erweitern. Vielleicht fragen Sie Ihre Frau, Ihre Kinder oder Enkelkinder, ob sie noch etwas ergänzen würden. Wäre das nicht interessant? Was erhoffen, erwarten sie von ihren Männern, von ihren Vätern? Mein Mann und ich haben leider keine gemeinsamen Kinder, Gott allein weiß, warum. Aber er ist der beste Vati meiner Tochter geworden. Ich könnte mir heute als Mutter für die Tochter keinen besseren Vater vorstellen und wünschen. Das war nicht von Anfang an so. Mein Mann hat aber alles dafür getan, ein guter Vater zu werden. Etwa sieben lange Jahre wurden es,


JoBlatt_6_15
To see the actual publication please follow the link above